JOSEF ROSNER

Energieeinsparung

Elektroautos nach Abwrackprämiensubventionen ?

die Bundesregierung hat gestern lautstark verkündet, sie wolle die Zahl der Elektroautos auf deutschen Straßen bis 2020 auf eine Million erhöhen. Die Botschaft hör' ich wohl, allein mir fehlt der Glaube! Die große Koalition hat nämlich bisher das Gegenteil getan und permanent - fast penetrant - Innovationen in umweltfreundliche Mobilität verhindert:

  • Noch ist ein Elektroauto rund 5.000 Euro teurer als ein vergleichbares konventinell angetriebens Fahrzeug. Hier hätten wir eine Umweltprämie statt der Abwrackprämie gebraucht !
  • Jetzt ist aber das Geld alle und wurde mit unsinnigen Subventionen klimaschädlicher Autos in Form der Abwrackprämie verbraten!
  • Mit der Abwrackprämie hat die groĂźe Koalition den Markt fĂĽr Elektroautos ausgelöscht: Niemand, der sich jetzt einen Neu- oder Jahreswagen gekauft hat, kauft sich in den nächsten 5 Jahren einen Elektrowagen. Dies kann man nicht den Käufern anlasten, diesen Schuh muss ich die derzeitige Bundesregierung anziehen!

Energien

wenn Sie in die Karikaturen klicken, wird sie größer, dazu sollten Sie Javascript aktiviert haben, ansonsten klicken Sie bitte auf die Lupe unter der Karikatur.

Dauerlicht in Toilettenräumen

gestern bei einer Abendveranstaltung der Ă–DP erinnerte ich mich beim Thema Energiesparen wieder an meinen Freitag-Nachmittag-Besuch im neuen Rathaus in Deggendorf. Das Gebäude war schon abgesperrt, unsere Kreisvorsitzende und Stadträtin Renate Franzel ermöglichte mir dennoch Zutritt und ich suchte nach der nächsten Toilette. Es war ein innenliegendes WC ohne Fenster. Ăśberrascht war ich, dass das Licht brannte. Um niemanden bei einer "wichtigen Sitzung" zu stören rief ich laut "hallo, ich bin's nur". Niemand war aber da, niemand meldete sich, ich war neugierig geworden. Nach vollbrachtem Geschäft suchte auch nach weiteren Toilettenanlagen, fast ĂĽberall brannte das Licht, ĂĽberall rief ich wieder meinen Spruch, wartete kurz und schaltete das Licht aus. weiterlesen ...

Inhalt abgleichen