JOSEF ROSNER

Huber

Erwin Huber - groĂźer Verlierer bei Kreistagswahlen - 12.627 Stimmen !

Bei den Kreistagswahlen 2008 im Landkreis Dingolfing-Landau ist
Staatsminister Erwin Huber von 50.488 Stimmen im Jahr 2002
abgestĂĽrzt dieses Mal auf 37.861 das sind 12.627 Stimmen weniger - GlĂĽckwunsch Herr Huber.

Das sollte jedem NOCH-Anhänger eines Parteivorsitzenden zu Denken geben !

Die Listen-Nachfolger sind:
"Steininger Helmut" (ehemaliger FWler UND ehemaliger GrĂĽner!) im Jahr 2008: 28.919 Stimmen (-NEU-)
"Brunner Josef" 2002: 29.764 Stimmen im Jahr 2008: 28.575 Stimmen (Differenz ca. 1.000 Stimmen) weiterlesen ...

PNP - UMFRAGE - Soll Huber zurĂĽck(ge)treten (werden) ?

PNP - UMFRAGE DER WOCHE

CSU-Chef Erwin Huber gerät wegen des Landesbank-Skandals weiter unter Druck.
Die Opposition fordert seinen RĂĽcktritt. Sie auch ?

Ja, er hat versagt - RĂĽcktritt ! 454 65,2%
Nein, das GrundĂĽbel liegt nicht bei Politikern,
sondern im Bankensystem:
137 19,7%
Nein, eine völlig überzogene Forderung! 69 9,9%
Ist mir egal: 36 5,2%

Abgegebene Stimmen:

696


Ende der Umfrage am 22.2.2008

Die "Wahren Kosten" des Transrapids - Offener Brief an Minister Huber

im September hatte ich einen offenen Brief an (damals noch) Wirtschaftsminister Erwin Huber geschickt, mit der Bitte, mir einige Fragen zu den wahren Kosten zu beantworten.

Heute erhielt ich ein Antwortschreiben aus dem Ministerium, geleitet nun von Frau Emilia MĂĽller:

Siehe Anhang

Inhalt abgleichen